Anzeige
Fauna Marin GmbH Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Coral Clean Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Profil von Dennis75

Dabei seit
21.09.07

zuletzt Online
ausgeblendet

Über Dennis75

Die letzten Beiträge von Dennis75

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Stichodactyla tapetum thumbnail

Dennis75 @ Stichodactyla tapetum am 10.01.10

Leicht zu haltende Anemone.
Habe zu beginn des Beckens 3 Stück eingesetzt und nach gut 2 Jahren habe ich wohl ein paar Hundert im Becken. Sie vermehren sich enorm schnell wenn erstmal eingewöhnt und überziehen den gesamten Aufbau.
Dabei konnte ich bislang noch keine Schäden an Korallen feststellen.
Regelmässig sieht man sie durchs Becken fliegen. Wenn sie allerdings erstmal einen Platz gefunden haben der ihnen zusagt bleiben sie in der Regel auch dort sitzten.
Mittlerweile besiedeln sie auch den Bodengrund.

Trotz der starken Population fällt sie aufgrund ihrer Farbgebung auf dem LS nicht stören auf und ist ein schöner Lückenfüller.

Sie fühlt sich in der Schwach- sowie Mittellichtzone bei schwacher bis mittlerer Strömung am wohlsten.

Durchmesser 1-3cm

Zoanthus sp. 28 thumbnail

Dennis75 @ Zoanthus sp. 28 am 18.09.09

Sicher das es sich bei dem ersten Bild um eine Protopalythoa handelt?
Ich habe eine derartige Kolonie im Becken und bin bislang davon ausgegangen das es sich um Zoanthus handelt.
Allerdings haben die Polypen mittlweile einen Durchmesser von gut 1-1,5cm.
Anfangs waren sie aber ähnlich klein wie bei den meisten Zoanthus.

Actaeodes tomentosus thumbnail

Dennis75 @ Actaeodes tomentosus am 27.11.08

Ich muss meinen Eintrag anscheinend doch nochmal korregieren.
Ich habe vor gut 2 Monaten ein Pärchen Mandarinfische ins Becken gesetzt.
Einer davon ist dann plötzlich verschwunden. Tauchte dann Nachts völlig zerfetzt wieder auf.

Da ich nicht wüsste was den Armen Kerl sonst so zugerichtet haben sollte da ich eigentlich sonst nur Borstenwürmer im Becken habe denen ich sowas nicht zutraue (zumindest nicht in diesem Ausmaß).
Bleibt eigentlich nur diese Krabbe über.

Würde auch zum verhalten der Fische passen da diese ja ausschliesslich direkt am Aufbau unterwegs sind.
Eine Krabbe konnte ich einfangen, aber die weitaus größere habe ich bis heute nicht zu fassen bekommen da sie extrem vorsichtig unterwegs sind und eigentlich nie ihre Höhle verlässt.

Pseudoceros sp.01 thumbnail

Dennis75 @ Pseudoceros sp.01 am 29.06.08

Der Wurm hat bei mir etliche Schnecken auf dem Gewissen. Bei einem mir bekannten Aquarianer hat er sogar eine Muschel fast gekillt.
Sollte also nicht unterschätz werden.

Ist nur Nachts unterwegs und nur selten zu sehen. Dadurch das er hauch dünn ist zwängt er sich sogar unbeschadet durch Pumpen etc.

Actaeodes tomentosus thumbnail

Dennis75 @ Actaeodes tomentosus am 04.06.08

Habe diese Krabbe ebenfalls im Becken von beginn an. Mittlerweile habe ich sogar festgestellt das es 2 sind.
Keinerlei übergriffe auf irgendwas.
Die toten Schnecken gehen auf das Konto eines Leopardenstrudelwurms.
Einzig nervig ist das sie nur Nachtaktiv ist und das sie anfängt das ganze Becken umzuräumen wenn sie ihrer Höhle mit Steinen verbarrikadiert um ihren Panzer zu erneuern.
Dabei schleppt sie Steine durchs Becken die 7-10mal grösser als sie selbst sind.
Daher hat sie bei uns den Namen "King Kong" bekommen. :-)

"Was ist das?"

keine