Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Haltungserfahrungen zu Pomacentrus coelestis

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Pomacentrus coelestis in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Pomacentrus coelestis zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Pomacentrus coelestis haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Pomacentrus coelestis

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

am 21.05.05#1
E.Indian Ocean to w.Pacific; 9 cm; not common
Small specimens can be seen in a loose aggregation in tidal pools in our area in summer; similar to Chrysiptera cyanea (2 female, 3 male) but has no black line through the eye; the latter has this; easy to keep, but adults aggressive
am 29.04.07#2
Ist ein sehr friedlicher Fisch. frisst bei mir so gut wie alles, kann man jedoch nicht einzeln halten!!!
am 09.10.09#3
Hatte 2 dieser Tiere gehalten und ich kann sie nicht weiterempfehlen. Haben meinen Centropyge acanthops so lange gejagt bis er dann letztendlich gestorben ist. Hab sie dann sofort raus genommen.
am 27.01.10#4
Habe ihn auch als Chrysiptera hemicyanea bekommen. Mußte dann auch leider feststellen dass es sich um Pomacentrus coelestis handelt. Er mußte sich erst mal sein Revier erkämpfen aber mittlerweile hat er mehr und mehr das sagen in meinem Becken. Er baut sich aber bei mir Höhlen im Sand unter den Steinen indem er Sand heftig weg wedelt oder Körnchen für Körnchen mit seinem Maul wegschafft. Sehr fleißiger Kerl. Dabei hat sich schon mal ein Stein geneigt. Für DSB Becken würde ich ihn nicht nehmen.:-)
am 04.10.13#5
Hallo, auch ich habe 4 von diesen Gesellen gekauft. Nach 2 Tagen warens nur noch 3 und wiederum 2 Tage später noch 2. Von diesen beiden hat jeder seinen Wohnstein untergraben und verteidigen diese Höhle auch gegen größere Fische. Ansonsten recht friedlich anderen Fischen gegenüber. Sie wechseln die Farbe nach Gemütsverfassung mal blau, dann wieder hell und ein anderes mal dunkel. Welches von beiden das Männchen ist habe ich noch nicht feststellen können. Sie leben mit 6 Doc`s und 6 Drückern zusammen. Jeder respektiert den andern und so ist Frieden im Beckewn.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Pomacentrus coelestis in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Pomacentrus coelestis zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Pomacentrus coelestis haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Pomacentrus coelestis