Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Aqua Medic

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Echinothrix calamaris


Profile

lexID:
729 
AphiaID:
213377 
Scientific:
Echinothrix calamaris 
German:
Bleistift-Diademseeigel 
English:
Banded Urchin 
Category:
Морские Ежи 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Echinoidea (Class) > Diadematoida (Order) > Diadematidae (Family) > Echinothrix (Genus) > calamaris (Species) 
Initial determination:
(Pallas, ), 1774 
Occurrence:
Costa Rica, Réunion , Northern Mariana Islands, Hong Kong, Восточная Африка, Гаваий, Группа Питкэрн, Египет, Индийского тихого океан, Индонезия, Китай, Красный море, Мальдивские острова, Новая Каледония, о-в таити, Тайвань, Туамото , Фиджи, Филиппины, Француская полинезия, Япония 
Size:
25 cm - 30 cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Food:
Водороси 
Tank:
~ 1500 Liter 
Difficulty:
средний 
Offspring:
None 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-05-07 19:09:36 

Husbandry

(Pallas, 1774)

Synonym:
Astropyga calamaria (Pallas, 1774)
Astropyga desorii L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846
Cidaris calamaria (Pallas, 1774)
Cidaris calamaris (Pallas, 1774)
Cidarites calamaria (Pallas, 1774)
Diadema calamare (Pallas, 1774)
Diadema calamaria (Pallas, 1774)
Diadema calamarium (Pallas, 1774)
Diadema desori (L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846)
Diadema frappieri (Michelin, 1862)
Echinothrix aequalis (Gray, 1855)
Echinothrix annellata Peters, 1853
Echinothrix aperta A. Agassiz, 1863
Echinothrix clavata (Gray, 1855)
Echinothrix desori (L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846)
Echinothrix desorii (L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846)
Echinothrix scutata A. Agassiz, 1863
Echinotrix calamaris (Pallas, 1774)
Echinus calamaris Pallas, 1774
Echinus calamarus Pallas, 1774
Garelia aequalis Gray, 1855
Garelia clavata Gray, 1855
Savignya frappieri Michelin, 1862

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Echinozoa (Subphylum) > Echinoidea (Class) > Euechinoidea (Subclass) > Acroechinoidea (Infraclass) > Diadematoida (Order) > Diadematidae (Family) > Echinothrix (Genus) > Echinothrix calamaris (Species)



Pictures

Juvenile


Commonly

2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Lowci am 26.06.11#5
Ich halte in meinem Becken ebenfalls einen dieser Seeigel. Ich habe diverse Kletterversuche beobachten können. Leider kann ich bei meinem Igel die Umbauversuche nicht verneinen, ganz im Gegenteil wenn er an etwas fressbares möchte, dann holt er sich dieses auch. Ich füttere ab und an ein paar Caulerpa und den Rest ergaunert er sich im Becken.
frapa am 27.08.09#4
Mein Seeigel kam mit dem Lebengestein habe Ihn nie in das Becken gesetzt und er ist jetzt ca.10cm
groß und macht noch keine Probleme.
Nur mein Paletten Doktor bekommt öfter seine feinen Stachel ab.
Vielleicht ist es der Nachwuchs den er Huckpack trägt.
Es sind 3 kleine Büdel am Igel zu sehen mit sehr feinen und kleinen Stacheln.

Salzigen Gruß Frank
Lani am 20.11.08#3
Hi,
wir haben diesen wunderschönen Igel schon mehr als 1 Jahr. Er verschiebt bei uns keine Steine und die Korallen haben auch ihre Ruhe.

Er scheint sehr robust zu sein. Bei unserem Umzug ist uns der komplette Fischbestand (bis auf 2 Anemonenfischis) und der Schwarze DiademSeeigel leider gestorben. Der Bleistift Diademseeigel sah auch sehr angeschlagen aus. Er hat sich kaum bewegt, und stand wirklich kurz vor seinem Tod. Dann hat er sich allerdings sehr schnell wieder erholt gehabt.

Frißt die Algen von der Auqariumsrückwand, und ab und an bekommt er ein Eisberg-Salatblatt, welches er solange belagert, bis es nach 24h komplett weggeputzt ist.

Er wandert den ganzen Tag munter durchs Becken, und ist wirklich schön anzuschauen. Wir haben sehr viel Freude mit ihm :)
5 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Echinothrix calamaris

Last comment in the discussion about Echinothrix calamaris